zum inhalt

Bei den Kommunalwahlen 2014 hat die wahlberechtigte Germersheimer Bevölkerung einen neuen Stadtrat gewählt. Entsprechend dem Wahlergebnis sieht der Gesetzgeber für die Vertretung in den städtischen Ausschüssen als maßgeblich vor, dass diese den Willen der Wählerinnen und Wähler abbilden, so wie im § 45 der Gemeindeordnung festgehalten wird. Unserer Auffassung nach wird das in den letzten Wahlen wirksame politische Meinungs- und Kräftespektrum bei einer Ausschussbesetzung von 10 Mitgliedern am nächsten widergespiegelt.    Mehr »

Bei der öffentlichen Party am Vorabend der Wahl zeigte Romeo seine vielfältigen Talente. Zur Musik des Romeo Franz Ensemble wurde getanzt. Nach dem langen Wahlkampf zu Europa- und Kommunalwahl wurde beim gemeinsamen Abend Kraft getankt. Romeo Franz und Tobias Lindner standen auch zum Gespräch zur Verfügung.   Mehr »

Am 21. Mai ist der Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Landtag, Daniel Köbler, bei uns im Kreis Germersheim zu Besuch. Dabei steht ein Besuch bei der Firma ZAWISLA sowie eine Diskussionsrunde in Rheinzabern auf dem Programm.

[zur Terminübersicht]   Mehr »

Warum sind nachwachsende Rohstoffe als Energielieferant nicht wirklich ökologisch? Antworten auf diese Frage gaben die GRÜNE Kandidatin für den Verbandsgemeinderat Kandel, Elke Wittmann-Hauck, zusammen mit dem GRÜNEN Landtagsabgeordneten Andreas Hartenfels bei einer lebhaften Gesprächsrunde in Winden.    Mehr »

Bei der öffentlichen Party am Vorabend der Wahl zeigt Romeo seine vielfältigen Talente. Zur Musik des Romeo Franz Ensemble darf getanzt, entspannt und Kraft geschöpft werden. Romeo Franz und Tobias Lindner stehen auch zum Gespräch zur Verfügung.

[zu den weiteren Terminen]   Mehr »

GRÜNE Ideen für den Kreis Germersheim

„In Zeiten leerer Kreiskassen müssen wir umso mehr gestalten, klare Ziele setzen, Sparpotenziale nutzen. Gleichzeitig gilt es mit intelligenten Konzepten den demografischen Wandel zu gestalten. Uns ist dabei die gesellschaftliche Teilhabe aller Menschen im Landkreis wichtig, ob hier geboren oder zugewandert und auch, wenn sie weniger mobil oder ärmer als der Durchschnitt sind oder mit Behinderungen zurechtkommen müssen.“ Darin sind sich Annette Krysmansky, Günter Logé und Jutta Wegmann, Spitzenkandidaten der GRÜNEN für den Kreistag Germersheim, einig.

Mit starkem Team in die Kommunalwahl

Drittstärkste Kraft im Kreistag werden ist das Wahlziel der GRÜNEN im Landkreis. Dafür stellten die Germersheimer GRÜNEN in ihrer Wahlversammlung ein Spitzenteam auf, das vielfältige Kompetenzen in allen Politikbereichen der Kreisebene vereint. Die bisherigen Kreistagsmitglieder Annette Krysmansky (Leimersheim) und Günter Logé (Berg) führen die Liste an, gefolgt von Jutta Wegmann (Kandel), Heribert Spaniol (Rheinzabern), Ursula Radwan (Wörth), Roland Milz (Rheinzabern), Angela Kelly (Freinsheim) und Karl-Dieter Rothhaas (Neuburg).

hier geht es zu unseren Kandidaten.

Am Samstag, den 8. März 2014, trafen sich das Spitzenteam zur Kommunalwahl der Grünen im Kreis Germersheim und der Kreisvorstand in der Rheinschänke in Leimersheim, um gemeinsam in Klausur zu gehen.    Mehr »

Beim Neujahrsempfang der Südpfälzer GRÜNEN am 19. Januar in Kandel haben wir zusammen mit vielen Mitgliedern und Sympathisanten das Jahr 2014 nun auch politisch eingeläutet.   Mehr »

 

Rede zum Kreishaushalt 2014 von Günter Logé   Mehr »

Kreistagsprosa anno 2013 - Ein Gedicht von Günter Logé

Auf der letzten Sitzung des Kreistages in diesem Jahr gab es traditionell am Ende der Sitzung noch einen Weihnachtsumtrunk. Günter Logé trug dabei ein Gedicht vor, das Ihr hier zum nachlesen findet.

Wahlparty der südpfälzischen GRÜNEN

Ihr seid herzlich eingeladen zur GRÜNEN Wahlparty am Sonntag, den 22. September, ab 18 Uhr im Lokal "Unsere Schleuse" am Weißquartierplatz in Landau!

GRÜNER Talk am Rhein

Am Sonntag, den 15. September 2013, veranstaltet der Stadtverband Germersheim von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr am Schiffsanleger an der Rheinpromenade in Germersheim den „Grünen Talk am Rhein zur Bundestagswahl“, bei dem auch Tobias Lindner von 16.30 Uhr bis 18:00 Uhr dabei sein wird.

Die Veranstaltung bietet die Möglichkeiten sich inhaltlich auszutauschen und auf dem GRÜNEN „Konferenzfahrrad“ zu fahren. Außerdem gibt es eine Aktion zum Thema „Rettet die Biene!“.

Auf ein Wort mit Winfried Kretschmann

Winfried Kretschmann kommt am Mittwoch, den 4. September 2013, auf den Marktplatz in Landau. Von 19 Uhr bis 21 Uhr wird er eine kurze Rede halten und gemeinsam mit Tobias geloste Fragen von Bürgerinnen und Bürgern beantworten.

Bei schlechtem Wetter würde die Veranstaltung im Alten Kaufhaus stattfinden.

Den Einladungsflyer, auf dem Ihr auch Eure Frage an Winfried und Tobias aufschreiben könnt, gibt es hier zum herunterladen.

Gespräche, Infos und Aktionen zum GRÜNEN Wahlprogramm bietet der Infostand der Kandler GRÜNEN am

Samstag, dem 31. August, von 9 bis 13 Uhr in der Hauptstraße.   Mehr »

v.l.n.r.: Karl-Wilhelm Koch, Elke Wittmann-Hauck

Rund 60 Gäste informierten sich und diskutierten mit bei der Veranstaltung der Kandler GRÜNEN: Der Titel „Biogas – ein Irrweg“ war absichtlich provokant formuliert, denn der Energiepflanzen-, v.a. der Maisanbau, nimmt seit einigen Jahren ein Ausmaß an, das für die Ökosysteme nicht mehr tragbar ist.

   Mehr »

Der Kreis Germersheim wird grüner!

Tobias Lindner

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz des Kreisverbands Germersheim von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Hier finden Sie Informationen über unsere politische Arbeit und Ziele. Wenn Sie Fragen oder ein Anliegen haben, so freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Unter "Service" bieten wir Ihnen zudem die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren.

Dr. Tobias Lindner MdB

Vorsitzender des Kreisverbands

Grafikteaser mit Text: Misch Dich ein bei der Programmdebatte
Grafikteaser mit Text: Jetzt Mitglied werden

GRUENE.DE News

Hier findet ihr alle wichtigen Informationen zum Grünen Abstimmungsverhalten.

Wie Ihr seht, arbeiten wir auf dieser BDK mit zwei Antragstools. Die Anträge des Bundesvorstands zu den TOPs Freiheit/Selbstbestimmung und Satzungsänderungsanträge werden über ein neues Antragstool bearbeitet werden. Hintergrund ist, dass wir ein neues Antragstool testen möchten, das schon einige Landesverbände und BAGen benutzen. Vielen von Euch wird es deshalb bekannt sein. Alle anderen bitten wir, es ohne Scheu zu nutzen und uns gern ein Feedback zur Bedienbarkeit zu schicken.

Das herrschende Wirtschaftssystem ist veränderbar. Wir Grüne sollten uns der Suche nach Alternativen entschiedener öffnen.